Menue
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ProfilProfil
Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen
LoginLogin

RegistrierenRegistrieren


Top Themen

Dominikanische Zigarren

Datenschutzerklärung
Impressum
Beiträge im Forum Dominikanische Republik :: - Residencia definitiva (ohne Anwalt)

Residencia definitiva (ohne Anwalt)

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum Dominikanische Republik Foren-Übersicht -> Domrep Forum Dominikanische Republik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
riddikulus



Anmeldedatum: 16.03.2006
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: Do Okt 30, 2008 4:42 pm    Titel: Residencia definitiva (ohne Anwalt)

Ein Jahr ist nun vergangen und wie bereits in der Reportage über die Residencia provisional angekündigt berichte ich jetzt über das Antragsverfahren der sich anschließenden Residencia definitiva.

Um es gleich vorwegzunehmen, lief auch hier nicht alles reibungslos und nach Plan.

Im Vorfeld habe ich wieder alle Fotos machen lassen und zwar 6 Fotos von vorne und 6 Fotos von der Seite fuer RD$ 250,00.

Ein in Sosua ansässiger Anwalt und Notar hat dann sowohl die Carta de Garantia(Buergschaftserklaerung) als auch die Declaration Jurada de Solvencia(Eidesstattliche Versicherung) anfertigen lassen. Für letzteres Dokument waren wieder 2 Zeugen erforderlich die das Dokument mit unterschreiben mussten.

Für jedes Dokument wurden RD$ 1.500 berechnet.

Alle beiden Dokumente mussten dann noch von der Procuraduria General de la Republica beglaubigt werden.

Für diesen Vorgang ist meine Partnerin nach Santo Domingo gereist und hat die beiden Dokumente der dortigen Behörde zur Beglaubigung vorgelegt. Dafür wurden jeweils RD$ 350.00 in Rechnung gestellt.

Gleichzeitig wurde in Santo Domingo ein nationales polizeiliches Führungszeugnis(Certificacion de No Antecedentes Judicial) beantragt. Dafür erforderlich war lediglich eine Kopie des Reisepasses und ein Lichtbild. Die Gebühren betrugen hierfür RD$ 330,00. Eine Beglaubigung dieses Dokumentes durch die Procuraduria entfällt.

Zwischenzeitlich habe ich in Sosua von meinem Reisepass Kopien anfertigen lassen und jeweils 3 Kopien von dem Cedular und dem Carnet der Residencia.

Ein Antragsformular hatte ich noch vorliegen vom Antragsverfahren der Residencia provisional. Dieses musste ich dann nur noch wie bisher ausfüllen und unterschreiben.

So, dann fehlte nur noch die medizinische Untersuchung in Santo Domingo und so reiste ich am 22.09.08 persönlich mit allen angefertigten Dokumenten in die Hauptstadt in der Erwartung alles am selbigen Tag unter Dach und Fach bringen zu können.

Die medizinische Untersuchung war wie im ersten Antragsverfahren der gleiche Ablauf nur mit dem Unterschied dass man jetzt mehr dafür bezahlen muss und zwar RD$ 3.700, also fast 700,00 Pesos mehr als das letzte mal.

Mit der Bestätigung der medizinischen Untersuchung wollte ich dann alle Unterlagen komplett einreichen……nur nun gab es die erste negative Überraschung:

Das war nicht mehr möglich, da man nun nach der neuen Regelung zunächst etwa 14 Tage auf das Resultat der Untersuchnung warten musste!!! Erst nach diesem Zeitraum und einem Kontrollanruf in der Migracion ob alles in Ordnung wäre könne man dann alle Unterlagen einreichen!!!

Das heißt nun für mich, ich musste wieder mit allen Unterlagen nach Sosua zurück fahren und diese Frist abwarten.

Am 08.10.08, also etwa 2 Wochen später und nachdem ich in der Behörde angerufen hatte und man mir bestätigt hatte, das alles in Ordnung sei, habe ich mich erneut auf den Weg nach Santo Domingo gemacht.

Pünktlich um 08:00 Uhr war ich in der Migracion und habe mir gleich an der Reception ein Ticket besorgt um dann aufgerufen zu werden für die Abgabe der Unterlagen.

Zwischenzeitlich habe ich noch bei der Extranjeria Gebuehren von RD$ 600,00 und die fehlenden Steuern von RD$ 240,00 gegen eine Quittung bezahlen müssen. Der Betrag von 240,00 RD$ resultiert daraus, da ja meine Residencia provisional bis 22.08.08 befristet ist und man nach Ablauf pro Monat diesen Betrag von RD$ 240,00 zu entrichten ist. In meinem Fall lag nach Ablauf und nach Anftragsstellung ja nur 1 Monat dazwischen.

Jetzt wurde mein Ticket aufgerufen und ich war froher Hoffnung nun alles abgeben zu koenne. Leider wurde diese Erwartung enttauescht. Die Sachbearbeiterin konnte die Declaracion Jurada nicht akzeptieren, da in diesem Dokument nicht genau hervorgeht, dass der Antragsteller, also ich, nach moralischen und ethischen Grundsaetzen im Lande verweilt.

Das war natuerlich nur eine Formsache, dass zu aendern, aber das bedeutet fuer mich eine erneute Ausstellung der Declaration Jurada damit verbunden auch eine nochmalige Beglaubigung durch die Procuraduria und eine nochmalige Reise nach Santo Domingo und letztendlich Mehrkosten.

Also wieder zurueck nach Sosua. Das Dokument wurde dann von dem zustaendigen Anwalt nochmals ueberarbeitet, von den beiden Zeugen nochmals unterschrieben und von der Procuraduria nochmals beglaubigt. Dafuer musste ich nochmals RD$ 1.500 bzw. RD$ 350,00 bezahlen.

Ich werde in den naechsten Tagen erneut nach Santo Domingo fahren und nochmals einen Anlauf unternehmen und dann sofort das Resultat im Forum publizieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: http://domrep-forum.net

Nach oben
Flunk
Site Admin


Anmeldedatum: 14.03.2004
Beiträge: 249

BeitragVerfasst am: Fr Okt 31, 2008 12:12 pm    Titel:

Hallo riddikulus,
danke für die Ausführliche und Informative Erklärung.
Ich denke das wird genau wie Deine Bericht über die vorläufige Aufenthaltsgenehmigung


http://www.domrep-forum.net/residencia-ohne-anwalt-t477.html

wieder viele Leser begeistern und informieren.
Ich habe Deine beiden Berichte im Forum nach oben als wichtig gestellt damit es nicht nach hinten durchgereicht wird. Wäre ja schade um die nuützlichen Informationen.

Alles Gute und Grüße nach Sosua.
Halte uns auf dem Laufenden.

Flunk
_________________
www.flunk.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
riddikulus



Anmeldedatum: 16.03.2006
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: Fr Okt 31, 2008 3:30 pm    Titel: Residencia definitiva

Hallo flunk,

vielen Dank fuer die zentrale Positionierung der Reportage in Deinem forum. Ich freue mich, dass ich zu diesem Thema nuetzliche Informationen weitergeben kann und somit anderen forums-Teilnehmern geholfen werden kann, die beabsichtigen eine Residencia zu beantragen.

In diesem Zusammenhang moechte ich auch noch auf die offizielle Homepage der Direccion General de Migracion verweisen und die da lautet:

http://www.migracion.gov.do/

Diese web-site bietet viele nuetzliche Infos, allerdings halt nur in der hiessigen Landessprache Spanisch, Spanischkenntisse also vorausgesetzt.

Ich werde in Kuerze die Reportage weiterfuehren und moechte nicht versaeumen auch Dir, flunk, alles Gute zu wuenschen.

Viele Gruesse aus Sosua von riddikulus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
riddikulus



Anmeldedatum: 16.03.2006
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: Sa Nov 01, 2008 3:43 pm    Titel: Residencia definitiva

Am 10.10.08 habe ich dann nochmals mit den nunmehr geaenderten Unterlagen eine weitere Reise nach Santo Domingo unternommen.

Diesesmal hatte ich bei der Migracion keine Probleme und alle Unterlagen wurden akzeptiert und konnten dort dann eingereicht werden.

Darueber erhielt ich dann eine schriftliche Bestaetigung mit einer Bearbeitungs-Nr.

Nun liegt alles weitere an der Behoerde. Die Bearbeitungsdauer betraegt 4-6 Monate und nach Ablauf dieser Frist, also etwa im Fruehjahr naechstes Jahres, werde ich dann wieder mit der Migracion Kontakt aufnehmen, um das Resultat zu erfragen.

Im naechsten Abschnitt werde ich dann die vorlauefigen Kosten ermitteln.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum Dominikanische Republik Foren-Übersicht -> Domrep Forum Dominikanische Republik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by www.phpbb.com © 2001, 2005 phpBB Group

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 56926
Werbung

Impressum |
|