Menue
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ProfilProfil
Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen
LoginLogin

RegistrierenRegistrieren


Top Themen

Dominikanische Zigarren

Datenschutzerklärung
Impressum
Beiträge im Forum Dominikanische Republik :: - Hotel Barcelo Capella Beach Resort

Hotel Barcelo Capella Beach Resort

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum Dominikanische Republik Foren-Übersicht -> Hotelberichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
PercyGermany



Anmeldedatum: 19.01.2006
Beiträge: 7
Wohnort: Leipzig/Luxor/StoDomingo

BeitragVerfasst am: Di Aug 11, 2009 2:23 pm    Titel: Hotel Barcelo Capella Beach Resort

das einzig negative ist mir in Erinnerung geblieben, und das gleich zu Beginn, dass zur Einweisung durch die Reiseleitung die dortige Tauchschule mit vor Ort war und das es einem so vor kam als würde man in einer Verkaufsveranstaltung sitzen. Diese Leute haben eine aufdringliche Freundlichkeit und werden auch schnell persönlich mit direkter Ansprache. Diese Veranstaltung, was die abziehen, dauert länger als die eigentliche Urlaubseinweisung durch die Reiseleitung. Dies sollte verboten werden!
-------
das Capella
...es ist eine weitläufige Anlage in einem gepflegtem Garten. Der " Block 4000" scheint neueren Baujahres zu sein, Gäste, mit denen ich ins Gespräch gekommen bin, waren mit ihrem Zimmer nicht so sehr zufrieden. Dies bezieht sich auf die Wohneinheit gegenüber des Rezeptionsgebäudes. Dort sind auch Verschönerungs- und Baumaßnahmen (Einbau eines Aufzug)
Die Hotelanlage liegt vor einen vom Korallenriff geschütztem Strand. In wieweit sich das Riff ausbreitet, kann man sich im Vorfeld bei google-earth schlau machen. Zwingend notwendig Badeschuhe anzuziehen, so man in das Meer möchte, ist es nicht, außerhalb man möchte sich wassersportl. betätigen.
Die Zimmer sind recht geräumig, zweckmäßig und in einem sauberen Zustand.


das Hotel liegt unmittelbar am Strand von Juan Dolio. Der Sand ist nicht ganz so fein wie auf Samana oder Saona, jedoch sauber und ordentlich. Dieser Abschnitt wird täglich morgens gesäubert. Zur unmittelbaren Hotelumgebung ist zu sagen, dass, wer vor 10 oder 15 Jahren hier schon mal Urlaub machte, wird dieses Örtchen nicht wieder erkennen. Überall wird gebaut und es scheint als würde dieses Dörfchen zu einer Stadt heranreifen, aber das dauert wohl noch eine kleine Ewigkeit denn hier läuft alles nicht so schnell wie gewohnt. Vom Baulärm bleibt man allerdings verschont, man bekommt davon nix mit.
Einkaufsmöglichkeiten gibt es vor der Hotelanlage sowie auch in der Anlage selbst. Wer einmal draußen war wird überrascht sein, wie viel günstiger man dort einkaufen kann. Naja, einkaufen...es ist wohl mehr oder weniger nur der Kauf von Zigaretten oder Postkarten oder der Besuch beim Friseur oder das Telefonat oder etwas Surfen im Internet, was einem nach draußen treibt, soweit man keine Unternehmung geplant hat. Alles das kann man in der Hotelanlage auch, nur eben zu einem übertriebenen Mehrpreis.
Will man tagsüber mal eine "von Bar zu Bar-Tour" machen, so ist man den ganzen Tag unterwegs, man kann nämlich auch das nahegelegene andere Baracelo-Hotel mit nutzen, seinen Drink einzunehmen, so man nicht nur auf der Liege faulenzen möchte.
Am ruhigsten ist der Bereich zwischen Hauptrestaurant und die ganze linke Seite. Man bekommt da nicht viel vom Trubel der Animateure mit, was sich sowieso in Grenzen hält. Auch von Beachboys die irgendwelche Sachen loswerden wollen bleibt man verschont. Niemand ist aufdringlich.
Die Anlage wird geschützt von einem Sicherheitsdienst, der mit der örtl. Polizei zusammenarbeitet, die mehrmals tägl. ihre Streife fährt.
Ausflugsmöglichkeiten bucht man bei Mike Brice am Beach. Wer mit Bucher oder Neckermann reist, wird enteuscht sein von der Reiseleitung, da diese kaum oder nix zu Ausflügen erzählt. Bei Mike bucht man kostengünstiger als im Hotel. Im Hotel kann man eine 3-std. Reitsafari buchen zu nem annehmbaren Preis, das wars auch schon. Mike ist ein Deutscher. Seine Unternehmungen sind mit deutscher Reiseleitung. Einfach mal hin gehen, er gibt auch Tipps zu manch anderen Dingen.
Taxibenutzung extrem teuer. Nach Sto. Domingo oder Boca Chica kann man mit dem Sammelbus fahren. Sto. Domingo für 120 Pesos!!! mit nem ordentl. Reiseführer kann man die Altstadt gut erkunden oder den Zoo oder den Bot. Garten. Shoppen tut man in Sto. Domingo, hier ist alles da und preislich vertretbar. Heimwärts wieder mit dem Bus. Dieser hält nur an manchen Stellen und ist klimatisiert und mit TV zu 90 Pesos!!
wer vor Jahren schon mal in der DomRep war: Altos de Chavon, dieser Tripp wird nicht mehr mit dem romant. Schaufelraddampfer angeboten! Ebenso nicht mehr Casa de Campo!
Abendshows wechseln täglich. Schone Bühnenkulisse und bunte Programme, Tischbedienung.


die Mitarbeiter des Hotels sind sehr nett und freundlich. immer ein lächeln im Gesicht, so man sie zuerst grüßt. Egal wer, ob einfacher Gärtner oder Managementangestellte. Man hat den Eindruck sie sollen nicht grüßen, um nicht das Erholfeeling der Touristen durch ständiges "ola" zu beeinträchtigen.
Es wird vorrangig spanisch gesprochen. Ist auch normal und ferntouristisch regional bedingt in Ordnung. So man ein Problem hat wendet man sich an den Reiseleiter, der rund um die Uhr für jedes Problemchen ein Ohr hat. Ebenso rund um die Uhr ist der Arzt, der ständig im Haus ist und seine Räumlichkeiten immer geöffnet.
Der Check-In läuft reibungslos und schnell, es gibt nix zu meckern. Auch hält hier niemand seine Hand auf um Trinkgeld zu kassieren.
Kinderbetreuung, so ich mitbekommen hab, läuft supi. Es gibt einen Extraservice dafür am Kinderpool.

Bilder/Videos zur Hotelbewertung (Zur Vergrößerung einfach auf die Bilder klicken!)


es gibt in der Anlage mehrere Restaurants, gut verteilt in der Anlage. Am Hauptrestaurant kann man gut auf den Beach und das Meer schaun. Feiner wäre es, wenn sich alle Gäste an die entsprechende Abendgarderobe halten würden, das würde das abendl. Diner noch feiner machen. Ebenso die Schlacht am Bufett, hier sind die Deutschen Spitzenreiter, genau so was die allmorgentliche Sache mit dem Reservieren der Liegen am Beach betrifft.
Tische sind immer sauber und ordentlich eingedeckt. (neuer Gast, neue Tischdecke etc!)


wer sich sportl. betätigen möchte, kann das hier gut tun. Egal ob Tennis bei Flutlicht, Billard, Volleyball, Tischtennis, Boccia, Kanufahren oder sonst was, die Utensilien dafür kann man sich ausleihen.
Alle Pools sind sauber und in einem ordentlichen Zustand, es gibt nix zu meckern.
An dieser Stelle möchte ich den Kinderclub nochmal ansprechen. dort gibts auch Unterhaltungsspiele für Ältere. Die Liegetücher kann man dort auch mehrmals wechseln lassen und ein offenes Ohr für Fragen oder Anregungen haben die dort auch.


vom Zimmer war ich überwältigt von einem Riesenbett, das ich in dieser Art noch nicht kannte. Auch die Matratzen sind in einem optisch sehr gutem Zustand.
Das Bad ist mit Dusche und Badewanne, es gibt Bügelutensilien, eine Miniküche, einen ständig gefülltem Kühlschrank sowie täglich ein neues Kaffeepäckchen, dass man sich auch den Kaffee auf dem Zimmer machen kann. Essen aufs Zimmer zu bestellen, kein Problem.
Balkon mit Meeresblick. Superior.
Stromversorgung keine Probleme.

Tipps & Empfehlung

- vom Postkartenservice (angeboten durch die Reiseleitung) Abstand nehmen - Schnorchelzeug mitnehmen - nicht bis Mittag im Bett liegen und dann abends in der Disco abhängen, damit man müde wird um bis zum nächsten Mittag wieder pennen zu können!! - Unternehmungen bei Mike Brice buchen - Nicht jedem Trinkgeld geben und hinterher jammern, dass alle Trinkgeld wollen. Wer will das schon nicht, jammern tun se alle! Die Unternehmung ist schließlich mit der Buchung schon bezahlt. ...viel Spaaaß Wink
_________________
___________________
^^^^Percy war^^|| ||\___
|__________ hier || || ||''''''\\____®
|__und lässt schöööne || _|__|__]***
''(@)''(@)'''''''''''(@)(@)'''''''''''(@)'''"
Grüße da OOOOOOOOOOOOOOOO___________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger







Verfasst am:     Titel: http://domrep-forum.net

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum Dominikanische Republik Foren-Übersicht -> Hotelberichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by www.phpbb.com © 2001, 2005 phpBB Group

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 56925
Werbung

Impressum |
|